Unterhaltung

Im Kreisverkehr

Unser geschätzter Taxifahrer Obermaier ist dafür bekannt, dass er Deutschlands größter Dienstleister ist. Der Kunde ist bei ihm König und ein Kundenwunsch ist ihm stets Befehl. So konnte es zu nachfolgender Geschichte kommen:

Mitten in der Nacht steigen vier Jugendliche zu Obermaier ins Taxi. Sie sind bekifft und wollen einfach nur Spaß haben. Im Kreisverkehr kommen sie auf die grandiose Idee, gleich dreimal hintereinander rundum zu fahren. Obermaier gehorcht, ihm ist es egal, solange der Taxameter läuft. Dann wollen die Halb-Erwachsenen, dass Obermaier rückwärts durch den Kreisverkehr fährt. Obermaier will kein Spielverderber sein und macht den Spaß mit.

Doch es kommt, wie es kommen muss: Plötzlich taucht ein Auto im Kreisverkehr auf und fährt Obermaier in den Kofferraum bzw. Obermaier ihm gegen die Motorhaube.
Obermaier und seine nun plötzlich ernüchterten Jugendlichen sitzen also im Taxi und kriegen Panik: "Jetzt ist alles aus!"

Und auch als die Polizei eintrifft, können Obermaier und die Jugendlichen ihr Pech immer noch nicht fassen. Obermaier sieht seine Taxilizenz dahinschwinden und die
Jungs sind der festen Überzeugung, durch einen geschulten Rote-Augen-Check der Polizisten als Drogenkonsumenten aufzufliegen.

Alle fünf beobachten im Rückspiegel, wie die beiden Streifenpolizisten lange mit dem Fahrer des hinteren Wagens reden.

Dann kommt der Polizist nach vorne. Obermaier lässt das Fenster runter, und der Polizist sagt:

"Herr Taxifahrer, Sie brauchen sich keine Sorgen machen, der Typ hinter Ihnen hat fast zwei Promille und behauptet, Sie wären rückwärts durch den Kreisverkehr gefahren!"