Unterhaltung

Das Schweigen

Am sehr späten Abend steigt bei Taxifahrer Obermaier ein verliebtes Pärchen in das Taxi. Die Frage nach dem „zu mir oder zu dir“ scheinen beide schon in der Disco geklärt zu haben, denn mit triumphaler Stimme verkündet der Mann seine Heimadresse als Fahrtziel.

Obermaier ist kaum losgefahren, da hört er auch schon, wie der Mann mit seiner neuesten Eroberung ein Gespräch beginnt: „Übrigens, wie viele Männer hast du eigentlich vor mir gekannt?“. Die Frau schweigt.

„Verzeih mir, dumme Frage“, sagt daraufhin der Mann, nun schon deutlich kleinlauter als noch zu Beginn der Fahrt. „Ich weiß, ich habe kein Recht, das zu fragen. Bitte vergiss es.“

Doch die Frau schweigt weiterhin und so verläuft der Rest der Heimfahrt ohne weitere Konversation. Erst kurz bevor Obermaier an der Zieladresse ankommt, wagt der Mann noch einmal einen Versuch: „Bist du mir immer noch böse?“

„Unsinn“, knurrt sie.„Ich zähle noch!“