Werbung
Werbung
Werbung

Taxi- und Mietwagenunternehmer mit Berufskleidung gesucht

Für einen Bericht über Firmenkleidung in Taxi- und Mietwagenunternehmen sucht taxi heute Unternehmer, die über ihre Erfahrungen berichten.
Taxi Batsch aus Freudenstadt kauft Jacken von engelbert strauss und lässt sie bei einem örtlichen Anbieter besticken. (Foto: Dietmar Fund)
Taxi Batsch aus Freudenstadt kauft Jacken von engelbert strauss und lässt sie bei einem örtlichen Anbieter besticken. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Fahrer, die freundlich und zuvorkommend auftreten und nicht fahren wie die Henker, sind für die mobile Branche das beste Aushängeschild. Wenn sie auch noch saubere Kleidung mit Firmenemblemen tragen, wirbt das auch für ihr Taxi- oder Mietwagenunternehmen.

In einer der nächsten Ausgaben möchte taxi heute gerne zeigen, wo man Berufskleidung komplett kaufen, bedrucken oder besticken lassen kann. Wer die Kleidungsstücke dann regelmäßig wäscht und welche steuerlichen Aspekte dies hat, soll der Beitrag ebenso beleuchten wie die Alternative, die Berufsbekleidung zu mieten oder zu leasen und damit die Wäsche gleich mit zu organisieren.

Dazu sucht taxi heute Unternehmer, die bereit sind, ihre Erfahrungen mit allen möglichen Facetten der Berufskleidung zu schildern und ihren Kolleginnen und Kollegen Tipps zu geben. Chefredakteur Dietmar Fund freut sich über Rückmeldungen per E-Mail dietmar.fund@huss-verlag.de mit dem Stichwort „Berufskleidung“. Bitte den Namen und eine Telefonnummer angeben, er ruft dann zurück.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung