Werbung
Werbung
Werbung

Taxi-Zentrum rüstet junge Vito und V-Klassen um

Beim Taxi-Zentrum Brandenburg lassen neuerdings einige Unternehmer hochwertige Jahres- oder Gebrauchtwagen zum Taxi oder Mietwagen umbauen.

Die Alufelgen an dieser V-Klasse zeigen schon, dass in erster Linie hochwertige Gebrauchte zum Taxi umgerüstet werden. (Foto: Taxi-Zentrum Brandenburg)
Die Alufelgen an dieser V-Klasse zeigen schon, dass in erster Linie hochwertige Gebrauchte zum Taxi umgerüstet werden. (Foto: Taxi-Zentrum Brandenburg)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Rumen Jordanov, Geschäftsführer des Taxi-Zentrums Brandenburg in der gleichnamigen Stadt an der Havel, hat in letzter Zeit viele Kunden, die hochwertig ausgestattete gebrauchte Mercedes-Benz Vito oder V-Klassen als Taxi oder Mietwagen einsetzen möchten. Oft sind es Fahrzeuge aus dem Gebrauchtwagen-Programm „Junge Sterne“, über das unter anderem Leasing-Rückläufer, Jahreswagen und Vorführwagen abgesetzt werden.

Das Taxi-Zentrum rüstet die in der Regel nur 10.000 bis 40.000 Kilometer gelaufenen Fahrzeuge laut Jordanov mit Originalteilen des Herstellers um und wickelt für sie das Konformitätsverfahren ab. Die Dokumentation erstelle sein Unternehmen, das in diesem Fall als Hersteller gelte, erklärt Jordanov. Das Verfahren sei im Verhältnis zu früher aufwändiger, aber machbar.

Das Taxi-Zentrum Brandenburg wickelt das Verfahren und die Taxizulassung über die Konformitätsstelle des Eichamtes in Berlin ab, das für Berlin und für Brandenburg zuständig ist.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung