Werbung
Werbung
Werbung

Volvo bietet derzeit günstige Taxi-Konditionen

Außer der Limousine S90 ist auch der Kombi V90 Cross Country mit 30 Prozent Taxi-Nachlass bestellbar, die sich auf alle Modellvarianten und Ausstattungsoptionen erstrecken.

Bei der Limousine S90 liegt der Fokus der Taxi-Offensive von Volvo. (Foto: Dietmar Fund)
Bei der Limousine S90 liegt der Fokus der Taxi-Offensive von Volvo. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Volvo bietet die mit der E-Klasse vergleichbare Limousine S90 als „Einstiegs-Angebot“ mit einem Taxi-Nachlass von 30 Prozent an. Er gilt für alle Motor- und Ausstattungsvarianten und alle Zusatzausstattungen. Hinzu kommt eines von zwei kostenlosen Taxi- oder Mietwagen-Paketen, die auch das Taxameter beziehungsweise den Wegstreckenzähler beinhalten. Das berichteten Axel Zurhausen, Leiter Vertrieb Großkunden und Behörden, und Dietmar Ruhe, der für die Umrüstung von Sonderfahrzeugen verantwortlich ist, in einem Interview, das in taxi heute 8-9/2018 erscheint.

Dieselben Konditionen gelten, allerdings nur befristet bis Ende Oktober, für den Kombi V90 Cross Country. Sonst gilt für den normalen V90 und den großen SUV XC90 ein Taxinachlass von 25 Prozent und das Taxi-Paket im Wert von bis zu 2.999 Euro kostet extra. Für Taxiunternehmer in Ländern ohne Farbfreigabe bietet die schwedische Marke die Folierung subventioniert für 500 Euro beim S90 und V90 und für 1.000 Euro beim XC90 an.

Alle Modelle sind übrigens schon unabhängig von der Motorisierung gemäß der Abgasnorm Euro 6d-TEMP zertifiziert. Welche weiteren Taxi-Pläne die Marke hegt und wie weit sie dabei schon gekommen ist, lesen Sie in taxi heute 8-9/2018.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung