Werbung
Werbung
Werbung

Opel Bauer macht Combo und Grandland X zum Taxi

Ab Anfang 2019 sollen die beiden Modelle über den Umrüster Jürgen Weberpals zur Verfügung stehen.

Für den Kompakt-SUV Grandland X wird es in Kürze eine Taxiausrüstung geben. (Foto: Dietmar Fund)
Für den Kompakt-SUV Grandland X wird es in Kürze eine Taxiausrüstung geben. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Kai Rosselnbruch, rühriger Taxiverkäufer bei Opel-Bauer in Köln, hat von seinem Hersteller die für eine Umrüstung der Modelle Grandland X und Combo nötigen Konformitätsbescheinigungen bekommen. Er möchte diese beiden Typen nun vom ebenfalls in Köln angesiedelten Umrüster Jürgen Weberpals zum Taxi umrüsten lassen. Nach seinen Informationen wird es die beiden Modelle erst einmal nicht als Taxi ab Werk geben.

Mit dem Kasten-Kombi Combo rechnet Rosselnbruch im Januar 2019. Ihn werde es auch mit einer Lackierung in Hellelfenbein geben, die als Sonderlackierung bestellbar sei, berichtet der Taxiverkäufer. Den Kompakt-SUV Grandland X hingegen müssen Taxiunternehmer folieren lassen. Rosselnbruch hofft, ihn im Februar anbieten zu können.

Da Opel-Bauer den Stand der Marke Opel auf der Europäischen Taximesse organisiert, kann man sich dort mit Rosselnbruch über seine Umrüstpläne unterhalten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung