Werbung
Werbung
Werbung

INTAX darf französische Opel-Taxis ausstatten

Die Taxi-Pakete für drei Modelle mit französischen Wurzeln kommen nun auch den baugleichen Kasten-Kombis und Transportern von Opel zugute.

Der Opel Zafira Life ist noch ganz neu im Taxi-Markt. Er ist mehr die „Großraumlimousine“. (Foto: INTAX)
Der Opel Zafira Life ist noch ganz neu im Taxi-Markt. Er ist mehr die „Großraumlimousine“. (Foto: INTAX)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Überraschende Wende im langen Hin und Her bezüglich neuer Taxi-Modelle von Opel: Am 24. Juli 2019 hat INTAX verkündet, dass die Oldenburger Taxi-Manufactur nun auch die Opel-Modelle Combo Life, Zafira Life und Vivaro mit Taxi-Paketen ausstatten darf. Es handelt sich dabei nicht um ein Angebot von Opel, sondern um die Umrüstung von Modellen, deren Taxi-Ausrüstung für entsprechende Modelle des PSA-Konzerns entwickelt worden ist.

Beim Combo Life handelt es sich um den mit zwei Radständen als Fünf- oder Siebensitzer erhältlichen Wettbewerber des VW Caddy / Caddy Maxi. Der Zafira Life ist mit zwei Radständen und drei Längen mit bis zu neun Sitzen lieferbar. Er ist ebenso ein waschechter Transporter wie der aktuelle Vivaro. Er behält den Namen des bisher vom Renault Trafic abstammenden Modells bei, ist aber ähnlich wie der Citroen Jumpy der einfacher ausgestattete „Bruder“ des Zafira Life mit größerem Pkw-Charakter.

Beim Combo bietet INTAX außer einem Spiegeltaxmeter auch eine Dachkonsole für herkömmliche Taxameter an. Wer ein Funkgerät braucht, dem wird es in einer Ablage vor dem Drehschalter der Automatik eingebaut. Dieselben Optionen für das Taxameter oder den Wegstreckenzähler gibt es auch bei den beiden Transportern. Ein Funkgerät kann bei ihnen im Handschuhfach oder bei einem mit abgesetztem Bedienteil in der Mittelkonsole untergebracht werden.

Da sich Opel für seine Entscheidung lange Zeit gelassen hat, rüstet Kai Rosselnbruch von Opel-Bauer in Köln zusammen mit dem örtlichen Semitron-Partner Jürgen Weberpals bereits seit längerem den Opel Combo Life und den Kompakt-SUV Grandland X um und nun auch den Zafira Life. Wie sich Rosselnbruchs Taxi-Vorführfahrzeug im taxi heute-Test bewährt hat, erfahren interessierte Leserinnen und Leser in Kürze in taxi heute. Eine Bildergalerie zum Combo Life-Taxi mit langem Radstand, sieben Sitzen und Achtgang-Wandlerautomatik ist bereits auf www.taxi-heute.de zu finden.

Als weiterer Umrüster von Opel-Taxis ist das Autohaus Siebrecht in Erscheinung getreten. Es stellte auf der Europäischen Taximesse 2018 einen umgerüsteten Grandland X und einen Combo aus.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung