Werbung
Werbung
Werbung

Taxitarif für einen Euro beantragt

Von der Pleite und vom konkurrierenden Mietwagen bedroht, planen die Böblinger Taxiunternehmer einen verzweifelten Schritt: Sie haben nun für die Nachtstunden einen Taxitarif von einem Euro beantragt.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

„Wir haben keine andere Wahl“, sagt Ronald Walter, Chef der Taxizentrale Böblingen-Sindelfingen GbR. „Unsere Fahrer stehen nachts eine Stunde am Standplatz. In dieser Zeit macht ein Mietwagenbetrieb 20 Fahrten.“ Der Grund für dieses Ungleichgewicht liege in erster Linie beim Fahrpreis. Besagtes Mietwagenunternehmen fahre für einen Euro pro Kilometer, während das Taxi laut Tarif 1,70 Euro verlangen muss. Durch eine Anpassung des Taxitarifs an den Mietwagenpreis wolle man nun verlorene Kunden zurückerobern. „Wenn Mietwagen für einen Euro brutto und 19 % Umsatzsteuer pro Kilometer wirtschaftlich fahren können, können wir Taxis das mit sieben Prozent auch“. Über den Antrag muss das zuständige Landratsamt Böblingen entscheiden.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung