Mobiles Bezahlen beim Tanken geht jetzt auch bei Raiffeisen

An 17 Tankstellen der Raiffeisen Handels- und Vermittlungsgesellschaft mbH aus Eichenzell bei Fulda kann man jetzt auch mit der App von PACE direkt an der Zapfsäule tanken und abrechnen.

Die App wird auf die jeweiligen Tankstellenanbieter gebrandet, hier auf die RHV aus Eichenzell. (Foto: PACE Telematics)
Die App wird auf die jeweiligen Tankstellenanbieter gebrandet, hier auf die RHV aus Eichenzell. (Foto: PACE Telematics)
Dietmar Fund

Über eine von PACE Telematics entwickelte App und deren „Connected Fueling Plattform“ kann man jetzt auch direkt an den Zapfsäulen von 17 Standorten der Raiffeisen Handels- und Vermittlungsgesellschaft mbH (RHV) aus Eichenzell bei Fulda bezahlen. Möglich macht das die Integration verschiedener Anbieter von Kassensystemen, in diesem Fall des Kassensystems der Ratio Elektronic GmbH. Das habe die Integration an den RHV-Tankstellen einfach ermöglicht, schreibt der Plattformanbieter.

In der App werden nach den Tankvorgängen sämtliche Belege gespeichert. Das erspart den Nutzerinnen und Nutzern das Sammeln von Papierbelegen und erlaubt ein digitales Tankmanagement.

Über die App werden Fahrerinnen und Fahrer an einer dafür ausgelegten Station auf die dafür eingerichteten Zapfsäulen hingewiesen. Dann wählen sie die Zapfsäule aus, tanken und bezahlen über ihr Smartphone. Die Quittung bekommen sie auf ihrem Endgerät angezeigt und dort wird sie auch gespeichert. Bei einigen Tankstellen der RHV ist wie auch bei anderen Anbietern, die mit PACE Telematics zusammenarbeiten, die Freischaltung von Tankautomaten möglich.

Interessant für Taxi- und Mietwagenbetriebe und andere Fuhrparkbetreiber an diesem Verfahren ist nicht nur, dass sie weniger Aufwand mit der Verwaltung der Belege haben. Vielmehr verkürzt es auch die Aufenthaltsdauer an der Tankstelle, die den Fahrerinnen und Fahrern ja als Arbeitszeit bezahlt werden muss.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)