Werbung
Werbung
Werbung

IHK München: Zweite Info-Veranstaltung zum Fiskaltaxameter

Die IHK für München und Oberbayern bietet Informationen zum aktuellen Stand beim Fiskaltaxameter sowie zum Taxigutachten für die Stadt München.
Die Münchner IHK hofft, zum Fiskaltaxameter neue Informationen geben zu können. (Foto: Dietmar Fund)
Die Münchner IHK hofft, zum Fiskaltaxameter neue Informationen geben zu können. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Am Dienstag, dem 26. April 2016 veranstaltet die IHK für München und Oberbayern ihren 2. Informationstag zum aktuellen Stand beim Fiskaltaxameter. Er findet in den Räumen der IHK in der Balanstraße in München statt. Der Infotag beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 13 Uhr mit einem Mittagessen.

Das Programm sieht zwei Referate vor. Das erste hält Franz-Xaver Betz vom Bayerischen Landesamt für Steuern, der über den aktuellen Stand beim Fiskaltaxameter informieren soll. Im zweiten Redebeitrag stellen entweder Günther Hetzel, Leiter des Kreisverwaltungsreferats München, oder sein im April beginnender Mitarbeiter Wenzl das Gutachten zur Funktionsfähigkeit des Taxigewerbes in der Stadt München vor.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen ist aber eine vorherige Anmeldung erforderlich (unter www.muenchen.ihk.de, Webcode: 9494). Ersatzweise kann man sich auch per E-Mail an die Ansprechpartnerinnen Elke Hagg (elke.hagg@muenchen.ihk.de) oder Christiane Pöge (christiane.poege@muenchen.ihk.de) wenden.

Eine erste, damals ganztägige Infoveranstaltung nur zum Fiskaltaxameter hat die Münchner IHK im Oktober veranstaltet. Einen ausführlichen Bericht darüber brachte taxi heute in der Ausgabe 12/2015.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung