Rollitaxis: MobilTec plant langen Heckausschnitt für Caddy Maxi 5

Der Umrüster aus Bingen am Rhein will das neue Modell mit drei unterschiedlich dimensionierten Heckausschnitten als Rollstuhltaxi anbieten.

Noch steht in der Bingener Produktionshalle kein VW Caddy 5 Maxi, aber die ersten sollen dort so bald als möglich umgebaut werden. (Foto: Dietmar Fund)
Noch steht in der Bingener Produktionshalle kein VW Caddy 5 Maxi, aber die ersten sollen dort so bald als möglich umgebaut werden. (Foto: Dietmar Fund)
Dietmar Fund

Nicht nur die Taxi- und Mietwagenunternehmer, die einen VW Caddy Maxi 5 mit werkseitigem Taxi- oder Mietwagen-Paket haben möchten, brauchen viel Geduld. Auch fast alle Umrüster von Rollstuhl-Taxis warten noch auf ein Fahrzeug, an dem sie praktisch überprüfen können, ob ihre per CAD längst laufenden Entwicklungen für Heckausschnitte in der Praxis auch bis auf den letzten Millimeter umsetzbar sind.

Zu ihnen zählt der Bingener Umrüstbetrieb MobilTec, der erst im Juni 2019 seine neue Fertigung bezogen hat. Geschäftsführer Philip Hammer plant, den Caddy Maxi 5 mit drei unterschiedlich großen Heckausschnitten anzubieten. Mit einer 851 Millimeter breiten und bis zu 1.750 Millimeter langen „Wanne“ möchte Hammer einen der längsten, wenn nicht sogar den längsten Heckausschnitt für dieses Fahrzeug anbieten. Beim Umbau sollen der Originaltank und der Original-Auspuff erhalten bleiben. MobilTec hofft außerdem, ohne den vom Werk speziell für Fahrzeuge mit Heckausschnitt konzipierten Teilesatz für eine abgeänderte Hinterachse auszukommen, weil auch der eine Auswirkung auf den Preis hätte.

Philip Hammer weist seine Kunden darauf hin, dass sie bei einer Verwendung des Caddy Maxi 5 mit Heckausschnitt und zwei Zusatzsitzen als Siebensitzer einen Fünfsitzer ab Werk mit der Vorrüstung für sieben Sitze bestellen müssen. Sie erhalten dann nicht nur die Sicherheitsgurte für die dritte Sitzreihe, sondern auch eine Auflastung, weil sonst das zulässige Gesamtgewicht nicht ausreicht.

Wer sieben Sitze und einen Rollstuhlplatz haben möchte, kann mit dem werkseitigen Siebensitzer nichts anfangen. Dessen beide Zusatzsitze der dritten Reihe könnte man nach dem Umbau nicht mehr verwenden.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)