Yokohama bringt neuen Winterreifen

Der BlueEarth Winter V906 ist zunächst in vier Dimensionen verfügbar, die auch zu einigen Taxis und Mietwagen passen.

Die Profilgestaltung und der Unterbau waren die Entwicklungs-Schwerpunkt beim neuen Winterreifen BluEarth V 906. (Foto: Yokohama)
Die Profilgestaltung und der Unterbau waren die Entwicklungs-Schwerpunkt beim neuen Winterreifen BluEarth V 906. (Foto: Yokohama)
Dietmar Fund

Der japanische Reifenhersteller Yokohama hat seinen Winterreifen BlueEarth V 905 zur neuesten Generation V 906 verfeinert. Sie kommt zunächst in vier besonders gefragten Dimensionen zwischen 195/65 R 15 91 T und 225/45  R 17 91H auf den Markt. Welches die zwei dazwischen liegenden Dimensionen sind, ist selbst auf der Homepage des Reifenherstellers nicht vermerkt.

Der „Neue“ soll in punkto Nassgrip und bei der Traktion auf Schnee und Eis weiter optimiert worden sein. Dazu wurde das Laufflächenprofil so gestaltet, dass die Kontaktfläche zur Straße um rund zehn Prozent verbessert werden konnte. Spezielle 3-D-Lamellen sollen für einen „ausgeprägten Kanteneffekt“ auf Schnee und Eis sorgen. Zudem sollen ein nahtloser Nylonkantenschutz, eine polyesterverstärkte Karkasse und zwei besonders biegesteife Stahlgürtel die Reifen-Konstruktion extrem steif auslegen.

Im März 2020 hatte der Reifenhersteller den neuen Winterreifen bereits angekündigt. Damals war noch von 30 Größen die Rede, die ab dem Herbst 2020 verkauft werden sollten. Als Spanne der Dimensionen wurden im März Größen zwischen 185/65 R 15 88T und 225/40 R 18 92W XL angegeben.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)