GTÜ testet neun Ganzjahresreifen für kompakte SUV

Die Allrounder der Dimension 205/55 R17 könnten auch für Taxis oder Mietwagen interessant sein, die selten in Mittelgebirgen mit harten Wintern unterwegs sein müssen.

Neun Ganzjahresreifen der Dimension 205/55 R 17 wurden bei zwei Testläufen im finnischen Winter und im spanischen Sommer ausführlich getestet. (Foto: GTÜ)
Neun Ganzjahresreifen der Dimension 205/55 R 17 wurden bei zwei Testläufen im finnischen Winter und im spanischen Sommer ausführlich getestet. (Foto: GTÜ)
Dietmar Fund

Kein Ganzjahresreifen ist perfekt für das ganze Jahr. Letztlich sind sie immer ein Kompromiss: Mit dieser Kernaussage endete der Test von neun Ganzjahresreifen, die sich die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung, der ACE Auto Club Europa und der österreichische ARBÖ vorgenommen haben. Im letzten Winter testeten sie die Kandidaten auf Schnee und Eis und im Sommer auf nasser und trockener Fahrbahn, wie sich das für einen ordentlichen Reifentest gehört.

Das Testfeld bestand aus Reifen der Dimension 205/55 R 17, die auch auf kompakten SUV und dem einen oder anderen Taxi- oder Mietwagen-Modell eingesetzt werden. Tendenziell würden Allwetterreifen immer besser, aber jeder von ihnen habe Schwächen entweder im Sommer oder bei winterlichen Verhältnissen, schreiben die Reifentester. Im Winter hätten die Reifen von Michelin, Nokian und Continental besonders hervorgestochen. Sie lieferten kurze Bremswege und eine gute Seitenführung.

Bei sommerlichen Verhältnissen mussten die Kandidaten erneut antreten – statt in Finnland dieses Mal in Spanien. Dort zeigte sich der im Winter abgeschlagene Bridgestone beim Nassbremsen top und lag nahe an einem als Referenz mitgetesteten Sommerreifen. Die Reifen von Vredestein und Continental folgten auf den Plätzen zwei und drei. Bei den Tests auf trockener Fahrbahn lagen alle Kandidaten eng beieinander.

Am Schluss sahen die Reifentester der drei Partner-Organisationen den Michelin Cross Climate als Testsieger und gaben ihm die Note „sehr empfehlenswert“. Platz zwei belegte der Continental AllSeasonContact und Platz drei der Nokian Seasonproof, der noch als „Preis-Leistung-Sieger“ ausgezeichnet wurde. Nur ein „bedingt empfehlenswert“ erhielt der Bridgestone Weather Control, weil er im Winter der Schwächste war. Für den Wintereinsatz sei er nicht empfehlenswert, schreiben die Tester.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)