Contis neuer Winterreifen soll weiter rollen

WinterContact TS 870 heißt der neueste Winterreifen der Hannoveraner.

Die Profilgestaltung und die Gummimischung waren zwei Schwerpunkte bei der Entwicklung des neuen Winterreifens. (Foto: Continental)
Die Profilgestaltung und die Gummimischung waren zwei Schwerpunkte bei der Entwicklung des neuen Winterreifens. (Foto: Continental)
Dietmar Fund

Mit einer neuen Gummimischung und einem neuen Profil hat der Reifenhersteller Continental seine Winterreifen-Generation weiterentwickelt. Herausgekommen ist das Modell WinterContact TS 870.

Die neue Generation soll fünf Prozent kürzere Bremswege auf Eis haben und auch ihr Verhalten auf nassen wie auf trockenen Fahrbahnen soll sich verbessert haben. Gut für Vielfahrer wie Taxi- und Mietwagenunternehmer ist, dass auch die Laufleistung um sieben Prozent zugenommen haben soll. Gleichzeitig soll der Rollwiderstand um vier Prozent gesunken sein, was dem Verbrauch zugutekommt.

Das neue Profil weist noch mehr Blockkanten und Lamellen als bisher aus, um das Bremsverhalten auf Eis zu verbessern. Ausgeprägte Mittelrillen sollen Regenwasser noch besser ableiten.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)