Werbung
Werbung
Werbung

IAA: Mercedes-Benz freut sich auf Taxi-Kunden

An einem exklusiven Taxi-Stand beim Eingang West der IAA können Taxi- und Mietwagenunternehmer eine Tasse Kaffee trinken und sich die neuesten Taximodelle anschauen.
Wie hier auf der letzten Taximesse freut sich Andreas Bösche auf Gespräche mit Taxiunternehmern. (Foto: Martin Heying)
Wie hier auf der letzten Taximesse freut sich Andreas Bösche auf Gespräche mit Taxiunternehmern. (Foto: Martin Heying)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Während andere Hersteller gerade einmal an den teuren Fachbesuchertagen der IAA verschämt das eine oder andere Taxi zeigen, geht der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland „in die Vollen“. Am Messestand unter dem Sternenhimmel steht schon ab den Pressetagen durchgehend eine breite Auswahl an Taximodellen der Marke, die vom Kompaktmodell bis zum Van reichen soll. Taxi-spezifische Soft- und Hardware sollen „ausgesuchte Hersteller“ in einigen Ausstellungsfahrzeugen präsentieren.

Andreas Bösche, Taxi-Ansprechpartner im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, plant, bis zum 19. September auf der Messe zu sein. Er lädt bummelnde Taxi- und Mietwagenunternehmer gerne zu einem Plausch bei einer Tasse Kaffee ins „Café Taxi“ an den Stand ein. Den kostenlosen Kaffee und eine kleine Überraschung soll es auch nach der Abreise Bösches noch bis zum 27. September 2015 geben. Der Taxi-Stand befindet sich im Außenbereich der IAA beim Eingang West.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung