Rollstuhltaxis: VW veröffentlicht erste Preisliste des Caddy 5

Kurz vor der Markteinführung der zivilen Varianten von Caddy 5 und Caddy Maxi 5 hat Volkswagen Nutzfahrzeuge die erste Preisliste für das Modelljahr 2021 veröffentlicht, die für Taxi- und Mietwagenunternehmer aber nicht mehr als erste Anhaltspunkte bietet.

Der Caddy 5 kommt auf einer neuen Plattform mit einer Hinterachse, die komfortabler als die bisherige sein soll. (Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge)
Der Caddy 5 kommt auf einer neuen Plattform mit einer Hinterachse, die komfortabler als die bisherige sein soll. (Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge)
Dietmar Fund

Ende November soll in Deutschland der neue Caddy 5 am Markt eingeführt werden. Er soll als Kombi oder Van in den vier Ausstattungslinien Kombi, Caddy, Life und Style anrollen. Zum Start gibt es darüber hinaus die Ausstattungsvariante Move. Die für Nachtfahrten vorteilhaften LED-Scheinwerfer gibt es im Top-Modell Style und beim Move serienmäßig und sonst immerhin gegen Aufpreis. Ab dem Frühjahr 2021 soll es auch eine Version mit Allradantrieb geben. Das kündigte Volkswagen Nutzfahrzeuge am 21. Oktober 2020 zur internationalen Fahrvorstellung der Baureihe an, ohne die Ausstattungsstufen genau zu beschreiben.

Wichtig für das Taxi- und Mietwagengewerbe: Der für den Einsatz als Siebensitzer oder als flexibles Rollstuhltaxi sehr viel stärker gefragte Caddy Maxi 5 wird nur für das „kommende Jahr“ angekündigt, ohne einen konkreten Monat oder gar Termin zu nennen. Sieben Sitze wird es analog zum alten Modell sowohl beim kurzen Radstand als auch im Caddy Maxi 5 geben. Neu ist, dass sich die hintersten beiden Einzelsitze herausnehmen lassen und damit die schwere und sperrige Bank des Vorgängers ablösen. In der zweiten Sitzreihe gibt es nun drei Einzelsitze, die man einzeln herausnehmen kann. Wie bisher lassen sie sich auch klappen und wickeln.

Die erste Preisliste für den Caddy 5 des Modelljahres 2021 mit Stand 12. Oktober 2021 unterscheidet zunächst die Grundmodelle Kombi EcoProfi, Kombi, Caddy, Life, Move und Style. Sie führt nur die beiden 2-l-Dieselmotoren mit 75 kW/102 PS und 90 kW/122 PS mit 6-Gang-Schaltgetriebe auf, obwohl es auch ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe als Automatik geben soll. Beidseitige Schiebetüren gibt es erst ab der dritten der sechs aufgeführten Ausstattungsstufen, die Climatronic ist nur beim Topmodell Serie.

Zum Caddy Maxi 5 gibt es noch keine Preisliste. Zu den zahlreichen bisher veröffentlichten Pressefotos zählen auffälligerweise keine zum Innenraum des Caddy Maxi 5. Das lässt darauf schließen, dass er noch nicht ganz fertig ist. Näheres wird taxi heute hoffentlich bei der Fahrvorstellung am 26. Oktober 2020 erfahren und unmittelbar danach berichten können.

Interessierte Leserinnen und Leser können die erste Preisliste zum Caddy 5 im Downloadbereich bei dieser Meldung herunterladen.

Anhang
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)