Werbung
Werbung
Werbung

Vergütungen für Rollstuhltransporte sind zu niedrig

Der Niedersächsische Landesverband „GVN“ hat ein aktuelles Angebot der Krankenkassen für den Bereich der Rollstuhlbeförderung als nicht akzeptabel abgelehnt.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Wie die Fachvereinigung Taxi und Mietwagen im Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) mitteilt, wurde dem Verband vor wenigen Tagen von den Krankenkassen ein Angebot für die noch verbleibenden sieben Rollstuhlvereinbarungen vorgelegt.

Dieses sieht Kilometersätze vor, die denen für Sitzend-Beförderungen entsprechen. Das Grundentgelt beträgt demnach ca. 15 Euro für eine Fahrstrecke von 10 Kilometern, was in etlichen Fällen eine Absenkung der bereits heute geltenden, zu niedrigen, Entgelte bedeuten würde. „Dies können und wollen wir selbstverständlich nicht akzeptieren“, so die Fachvereinigung Taxi und Mietwagen des GVN. Man dränge stattdessen auf einen landesweiten Entgeltvertrag für Rolli-Beförderungen.

Alle der Fachvereinigung angeschlossenen niedersächsischen Unternehmer, die Rollstuhlbeförderungen mit nicht umsetzbaren Fahrgästen durchführen, werden deshalb zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung eingeladen, in der es darum gehen soll, die aktuelle Situation zu erörtern und Möglichkeiten für die Realisierung eines landesweit gültigen Vertrages für Rollstuhlbeförderungen zu klären.

Die Veranstaltung wird am 16. April voraussichtlich in Hannover stattfinden. (siehe auch unsere Terminübersicht). Unternehmer, die teilnehmen möchten, müssen sich aus organisatorischen Gründen schriftlich anmelden (das Fax-Formular zur Anmeldung haben wir dieser Meldung angehängt) und erhalten dann detaillierte Informationen zur Veranstaltung.

Die Fachvereinigung weist darüber hinaus erneut darauf hin, dass Unternehmer, die auf Grundlage von GVN-Vereinbarungen Rollstuhlfahrten mit nicht umsetzbaren Fahrgästen durchführen, der vdek-Vertretung Niedersachsen sowie der AOK Niedersachsen und der Knappschaft Bahn-See zwingend Nachweise über hierfür geeignete Fahrzeuge vorlegen müssen, um nicht auf ihrem Geld sitzen zu bleiben.

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung