Werbung
Werbung
Werbung

Abrechnungs-Dienstleister für Krankenfahrten wurde ausgezeichnet

Beim Wettbewerb Top Service Deutschland 2016 wurde azh Gesamtsieger und bekam einen Sonderpreis dazu.
Geschäftsführerin Susanne Hausmann (v. l.), die Leiterin der Kundenbetreuung, Ina Hertzsch, und Geschäftsführer Victor J. Castro nahmen die Auszeichnungen entgegen. (Foto: azh)
Geschäftsführerin Susanne Hausmann (v. l.), die Leiterin der Kundenbetreuung, Ina Hertzsch, und Geschäftsführer Victor J. Castro nahmen die Auszeichnungen entgegen. (Foto: azh)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Das azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum wurde beim Wettbewerb Top Service Deutschland 2016 einer der drei Gesamtsieger. Außerdem erhielt azh einen Sonderpreis für Gesundheitsdienstleister.

Bei der Abfrage von Service-Parametern bei den Kunden der teilnehmenden Unternehmen erzielte der Dienstleister besonders gute Noten bei der konstant hohen Servicequalität, dem Kundenservice und der Kundenzufriedenheit. Wie azh weiter schreibt, seien die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die reibungslose Bearbeitung von Kundenanliegen sowie die Transparenz bei Prozessen und Preisen von den Kunden gut bewertet worden.

Die Auszeichnungen wurden am 28. April 2016 in Düsseldorf von Kai Riedel übergeben. Er ist der Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens ServiceRating GmbH, das den Wettbewerb mit dem Markforschungsunternehmen YouGov, dem Handelsblatt und dem Mannheimer Institut für Marktorientierte Unternehmensführung zusammen ausrichtet.

Die Veranstalter führen unter ihren Top-10-Unternehmen auch die bekannten Dienstleister DKV Euro Service und Union Tank Eckstein (UTA) sowie den Autovermieter Sixt auf.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung