Werbung
Werbung
Werbung

Neue Ausstattungspakete für den Trafic

Renault bietet für den Trafic ab sofort neue Ausstattungsvarianten sowie ein besonders hochwertig ausgestattetes Sondermodell an.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Für Taxiunternehmer besonders interessant ist die serienmäßig mit neun Sitzen in drei Reihen ausgestatte Combi-Variante des Trafic-Busses. Sie verfügt künftig über zwei Ausstattungsniveaus „Authentique“ und „Expression“ und ist in zwei Karosserielängen mit 4,78 und 5,18 Metern (Grand Combi) erhältlich.

Die Basisausstattung Authentique beinhaltet unter anderem verglaste Hecktüren mit 180 Grad Öffnungswinkel, eine Heckscheibenheizung und Heckscheibenwischer. Dazu kommen der halbhoch verkleidete Fahrgastraum sowie eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Optional kann auch eine zweite Schiebetür auf der linken Seite geordert werden.

Die Ausstattungslinie Expression umfasst einen Beifahrerairbag, Bordcomputer, eine manuelle Klimaanlage vorn und ein MP3-taugliches CD-Radio mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Hinzu kommen elektrische Fensterheber vorne und elektrisch einstell- und beheiz¬bare Außenspiegel.

Als Motorisierungen für den Trafic Combi stehen zwei 2,0-Liter-Dieselaggregate in den Leistungsstufen 90 und 114 PS zur Verfügung. Unabhängig von Ausstattung und Karosserielänge begnügen sie sich laut Hersteller im Schnitt mit 7,6 Liter Diesel pro 100 Kilometer.

Neu im Programm ist die sogenannte „Black Edition“ des Trafic, die nach Renault-Angaben vor allem für Shuttle-Zwecke konzipiert wurde und ebenfalls in zwei Karosserielängen erhältlich ist. Die Modelle „Trafic Passenger Black Edition“ und „Grand Passenger Black Edition“ gibt es allerdings nur als Siebensitzer. Dafür verfügen alle Sitzgelegenheiten über Armlehnen. Hinzu kommen Komfort-Sitze für Fahrer und Beifahrer mit verstärktem Seitenhalt und Lendenwirbelstütze. In der zweiten Reihe befindet sich eine herausnehmbare Sitzbank für zwei Personen, in der dritten Sitzreihe, die sich in der kürzeren Passenger-Version ebenfalls ausbauen und zusätzlich umklappen sowie verschieben lässt, finden drei Mitfahrer Platz.

Der Renault Trafic Passenger Black Edition hat eine separat regelbare Klimaanlage für den Fahrgastraum und eine Zusatzheizung für die Fondpassagiere. Zusätzlich an Bord sind Licht- und Regensensor, Nebelscheinwerfer sowie das CD-Radio mit MP3-Funktion und Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Zum Lieferumfang zählen außerdem die Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und der 3-Tasten-Schlüssel zum separaten Öffnen von Passagier- und Gepäckraum.

Als Motorisierung für den Trafic Passenger Black Edition ist der 2.0 dCi 115 mit 114 PS verfügbar, der wahlweise mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder dem automatisierten Quickshift-Getriebe kombiniert werden kann.

Die Netto-Basispreise für den Renault Trafic im Überblick:

Trafic Combi (90 PS, Ausstattung: Authentique): 23.620 €Trafic Grand Combi (90 PS, Ausstattung: Authentique): 24.820 €Trafic Combi (114 PS, Ausstattung: Authentique): 24.370 €Trafic Grand Combi (114 PS, Ausstattung: Authentique): 25.570 €Trafic Passenger “Black Edition” (114 PS, Siebensitzer): 29.850 €Grand Trafic Passenger “Black Edition” (114 PS, Siebensitzer): 31.050 €

Hinweis: Alle Preise netto.

 

(sk)
Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)
Werbung