Werbung
Werbung
Werbung

VDK Signal Iduna stellte Betriebspolice Select vor

Auf der Tagung des Verbandes des Verkehrsgewerbes Südbaden informierte der Branchenversicherer über eine neue Police, die auch die spezifischen Risiken von Taxi- und Mietwagenunternehmern abdecken soll.
Makler Martin Haag (l.) und Vertriebs-Profi Thomas Kirchner standen den Besuchern in Freiburg Rede und Antwort. (Foto: Dietmar Fund)
Makler Martin Haag (l.) und Vertriebs-Profi Thomas Kirchner standen den Besuchern in Freiburg Rede und Antwort. (Foto: Dietmar Fund)
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Auf den flotten Namen „Betriebspolice Select“ hat der Branchenversicherer Signal Iduna ein neues Baukastensystem rund um die Betriebshaftpflicht getauft. Es wurde am Rande der 38. Fachversammlung Taxi und Mietwagen des Verbandes des Verkehrsgewerbes Südbaden am 2. Juli 2016 in Freiburg auch der mobilen Branche vorgestellt.

Die Police basiert auf der Betriebshaftpflicht und verknüpft Angebote für Haftpflicht- und Sachversicherungen mit weiteren branchenspezifischen Bausteinen, die der Versicherungsnehmer je nach seinen Bedürfnissen hinzunehmen kann. Der bei der Veranstaltung verteilte Flyer nennt einige Branchen wie Handwerk, Handel, Kfz, führt aber Taxi- und Mietwagenunternehmer noch nicht explizit auf.

Der in der Taxi-Branche bekannte Thomas Kirchner und sein für die Region zuständiger Makler Martin Haag erläuterten das neue Programm den Besuchern. Haag arbeitet schon seit 28 Jahre für das Versicherungsunternehmen und hat sich 2016 selbständig gemacht.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Logobanner Liste (Views)
Werbung