Bildergalerie zum Toyota RAV4-Taxi

Dietmar Fund

Unmittelbar nach dem Volvo XC60-Taxi mit Dieselmotor und Wandlerautomatik trat mit dem Toyota RAV4 ein weiterer kompakter SUV zum taxi heute-Test an. Der Fronttriebler mit der Top-Ausstattungslinie Lounge bot noch einen Tick mehr Platz im Fahrgastraum als der Schwede mit Allradantrieb. Der RAV4 war von der Fahrwerksabstimmung mit dem Volvo vergleichbar, hatte aber mit dem Hybridantrieb ein gänzlich anderes Antriebskonzept, auf das man sich erst einstellen muss. Zur Verfügung gestellt hatte den Testwagen Volker Frank, der Taxi-Ansprechpartner von Toyota Deutschland in Köln.