Bildergalerie zur Taxi-Desinfektion

Dietmar Fund

Taxiunternehmer Thomas Lüthje organisierte als Qualitätsbeauftragter der Hansa Funktaxi eG in Hamburg die erste Vorführung eines UV-Desinfektionsgeräts von Heraeus in der Taxi-Branche. Es soll auch dem Großteil der aktuell grassierenden Corona-Viren in Sekunden den Garaus machen. Dadurch sollen sich die Rückbank, der Kofferraum und der Fahrerplatz in rund eineinhalb Minuten desinfizieren lassen. Die Taxizentrale tut auch sonst viel für die Sicherheit ihrer Fahrgäste und der Taxifahrer.