Werbung
Werbung
Werbung

Ein Norweger fährt den Focus RS als Taxi

Stammgäste von Evald Jastad nennen sein Taxi „Blauer Blitz“. | Bild: Ford
Stammgäste von Evald Jastad nennen sein Taxi „Blauer Blitz“. | Bild: Ford
Werbung
Werbung
Dietmar Fund

Autobegeisterte Spinner gibt es offenbar unter den Taxlern aller Länder. Das zeigt das Beispiel des norwegischen Taxifahrers Evald Jastads. Er setzt seit eineinhalb Jahren einen Kompaktwagen vom Typ Ford Focus RS mit 257 kW/350 PS ein, der ihn und die Fahrgäste in nur 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/ beschleunigt, wie Ford die Welt stolz wissen lässt. Laut dem Norweger haben seine Fahrgäste wohl wegen dieser Beschleunigungswerte den Namen „Blauer Blitz“ geprägt.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ein Norweger fährt den Focus RS als Taxi
Seite 34 | Rubrik Zu guter Letzt
Logobanner Liste (Views)
Werbung