Werbung
Werbung
Werbung

„Ladevorgänge erhöhen unsere Kosten“

Ein Taxiunternehmer vom Lande findet die heutige Elektromobilität für Betriebe untauglich, die oft weitere Strecken zurücklegen müssen und Kurierdienste anbieten.

 Kurierfahrten sind meist terminkritisch. Da stört selbst das halbstündige Schnellladen bei enem Rasthaus. Bild: Dietmar Fund
Kurierfahrten sind meist terminkritisch. Da stört selbst das halbstündige Schnellladen bei enem Rasthaus. Bild: Dietmar Fund
Werbung
Werbung
Dietmar Fund
Elektromobilität

Politiker, Verbände und die Automobilindustrie reden nur noch von der E-Mobilität im Taxigewerbe. Welche Konsequenzen hätte sie für das ländliche und kleinstädtische Taxigewerbe? Wenn ich vom heutigen Stand der Technik ausgehe, dann müsste ich meinen Betrieb in den nächsten Jahren schließen. Auch wenn die Entwicklung der Batterien weitergeht und künftig vielleicht größere Reichweiten erzielt werden können, so wirft diese Art der Motorisierung doch mehr Fragen auf als sie Lösungen anbietet.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Ladevorgänge erhöhen unsere Kosten“
Seite 18 bis 19 | Rubrik Unternehmensführung
Logobanner Liste (Views)
Werbung