Werbung

INTAX bekam Besuch vom GVN

Eine Delegation des Gesamtverbandes informierte sich über die Taxi-Entwickler und ihre Manufactur.


Am 13. September 2017 war eine Delegation des Gesamtverbandes Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) zu Gast bei der Oldenburger Manufactur INTAX. Der geschäftsführende Alleingesellschafter Jörg Hatscher und seine Mitarbeiter Thomas Helmers und Maik Reske setzten sich mit ihren Gästen zu einer Gesprächsrunde zusammen, nachdem sie die unterschiedlichen Bereiche des Unternehmens kennengelernt hatten. Bei mehreren Führungen durch die drei Produktionshallen wurden sie über die Arbeit der Taximanufactur, der Sattlerei und der Folierung informiert. Auch der Sonderfahrzeugbau und die Umrüstung von Fahrschulautos wurden gezeigt.

INTAX besteht seit nunmehr 21 Jahren. Jörg Hatscher hat das Unternehmen aus einem Mietwagenbetrieb heraus entwickelt, nachdem er eigene Fahrzeuge foliert hatte. Inzwischen ist der Oldenburger Betrieb Entwicklungs- und Umrüstpartner für die Taxis aller Importeure und für Ford sowie für den Mercedes-Benz Citan. Ein großer Kunde ist außerdem die Bundeswehr, die in Oldenburg vornehmlich Fahrzeuge folieren lässt.
 


Werbung
Dieser Schichtzettel enthält alle Angaben, die gesetzlich vorgeschrieben sind. Durch seinen klaren, selbsterklärenden Aufbau ist...
Werbung

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten