Werbung

Ortskundeprüfung entfällt für Mietwagen

Eine entsprechende Änderung der Fahrerlaubnisverordnung wurde im Bundesgesetzblatt veröffentlicht.


Am 23. August 2017 wurde im Bundesgesetzblatt eine Änderung der Fahrerlaubnisverordnung verkündet, die die Ortskundeprüfung für die Fahrer von Mietwagen und Krankenkraftwagen abschafft. Sie war bisher an Betriebssitzen ab 50.000 Einwohnern erforderlich. Darauf weist der Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) hin.

Die Änderung ist Teil der „Zwölften Verordnung der Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften“.


Werbung
Bequem und entspannt im Auto unterwegs mit der Holzkugel-Sitzauflage. - Die Gesundheit ist ein wertvolles Gut - - gute...
Werbung

Inhalt in sozialen Medien teilen

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten