Werbung

Fifty-Fifty-Taxi fährt 10 Jahre lang mit Erfolg

Im Werra-Meißner-Kreis hat ein hoher Anteil der Jugendlichen eine Berechtigungskarte.


Jeder sechste der rund 7.325 zwischen 16 und 23 Jahre alten Bewohner des Werra-Meißner-Kreises hat momentan einen Berechtigungsausweis für das Fifty-Fifty-Taxi. Seit dessen Einführung im April 2006 wurden rund 3.200 Ausweise ausgestellt. Damit sei das Projekt nach zehn Jahren ein Erfolgsmodell. Diese Bilanz zog Horst Pipper, Geschäftsführer der Nahverkehr Werra-Meißner GmbH in Eschwege, in einem Artikel der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen (HNA).

Pippers Unternehmen bezahlt die Hälfte der Taxikosten aus ihrem kommunal finanzierten Haushalt. Wie er berichtete, ist die Nutzungs-Tendenz allerdings rückläufig. Während 2015 im Durchschnitt noch rund 60 Taxifahrten im Monat angefallen seien, seien es bis Oktober 2016 im Schnitt nur 50 pro Monat gewesen. Verantwortlich dafür macht der Geschäftsführer zum einen die Schließung einiger Diskotheken, von denen die subventionierten Rückfahrten in den Nächten der Wochenenden ausgehen. Zum anderen seien auch Taxiunternehmer abgesprungen. Sie müssen sich mit einem eigenen Beitrag beteiligen und die Fahrten natürlich mit dem Nahverkehrsunternehmen abrechnen.

Laut der Homepage des Projektes machen derzeit drei Taxiunternehmen in Eschwege, ein Taxi- und Mietwagenunternehmer in Großalmerode und eine Taxi & Minicar-Zentrale in Witzenhausen mit. Auch sieben Sponsoren, zu denen auch Kinos zählen, tragen ihr Scherflein zum Gelingen des Projektes bei.


Werbung
Hochwertige und sportlich-moderne Jacke mit 5 verschließbaren Taschen. Maximale Bewegungsfreiheit und angenehmes Tragegefühl...
Werbung

Inhalt in sozialen Medien teilen

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten