Werbung

Stadt Kufstein bezuschusst abendliche Taxifahrten

Vorerst für zwei Monate gibt es Gutscheine, für die Fahrgäste nur ein Drittel ihres Wertes bezahlen müssen.


In seiner Sitzung am 22. Februar 2016 hat der Stadtrat der österreichischen Grenzstadt Kufstein beschlossen, Taxifahrten während der Abendstunden zu bezuschussen. Dazu können die Bürger Taxi-Gutscheine im Nennwert von sechs Euro für zwei Euro kaufen und sie bei Taxifahrten nach 18.30 Uhr einlösen. Wird die Fahrt teuer als sechs Euro, muss der Fahrgast den Mehrpreis direkt im Taxi entrichten. Die Aktion ist zunächst bis zum 1. Mai 2016 befristet.

Die Gültigkeit ab 18.30 Uhr wurde gewählt, weil um diese Zeit die Fahrten der Stadtbusse enden. Wie die Tiroler Tageszeitung berichtete, will die Stadtverwaltung maximal 2.000 Gutscheine ausgeben. Dem Zeitungsbericht zufolge denkt der Bürgermeister darüber nach, die Aktion im Herbst zu wiederholen.
 


Werbung
Das Formular​ ist eine Kombination aus Schichtzettel und Arbeitszeitnachweis. Es enthält alle Angaben, die für eine ordentliche...
Werbung

Inhalt in sozialen Medien teilen

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten