Werbung

Taxi-Ruf Karlsruhe startet mit modernem Vermittlungssystem

Nach dem Muster anderer Städte will auch im Badischen eine zweite Taxizentrale mit besserem Service punkten.

Mit 53 Taxis, 32 Taxiunternehmern und rund 100 Taxifahrern ist zum Jahreswechsel der Taxi-Ruf Karlsruhe gestartet. Unter der Rufnummer 160 200 landen Fahrgäste in einer Internet-basierten Telefonanlage, die eng an das Vermittlungssystem von Taxitronic in Barcelona angedockt ist. Eine Vollzeitkraft disponiert von Montag bis Freitag im Büro-Pavillon der Taxizentrale, der neben einer kleinen Werkstatt aufgebaut wurde. Am Wochenende wird über Heimarbeitsplätze disponiert, weil das System auf einer Cloud-Lösung basiert. Insgesamt sind derzeit drei Vollzeitkräfte unter Vertrag.

Die beiden Hauptgesellschafter der Taxi-Ruf Karlsruhe GmbH sind Geschäftsführer Peter Malta und Daniel Koffler, Minderheitsanteile halten Thomas Rüger und Thomas Laschuk. Kofflers Vater Roland war zuvor zwölf Jahre lang Vorstand und neun Jahre Aufsichtsrat der Taxi-Funk-Zentrale Karlsruhe eG, wo Maltas Bruder Arno zuletzt zweiter Vorstand war.

Die neue zweite Zentrale Karlsruhes möchte Kunden mit Service-orientierten Fahrern und aktuellen, gepflegten Fahrzeugen ansprechen. Ihre neue Rufnummer versucht sie jetzt über Tageszeitungen, das Lokalfernsehen und den Lokalrundfunk bekannt zu machen. Mit den Sendern wurden Gegengeschäfte vereinbart. Baden-TV bekommt als Gegenleistung für Fernseh-Spots Türwerbung, das Lokalradio „die neue welle“ Freifahrten für VIP-Gäste.

Zur Taxi-Ruf Karlsruhe GmbH wechselten vornehmlich alteingesessene Taxiunternehmer, die zuvor Mitglied der Taxi-Funk-Zentrale Karlsruhe eG gewesen waren. Dort konnten sie laut Roland Koffler wegen ihrer schwindenden Geschäftsanteile ihren Service-orientierten Ansatz und den Umstieg von einer Funk- auf eine Datenfunk-Vermittlung nicht durchsetzen.


Werbung
Leitfaden für zukünftige und praktizierende Taxi- und Mietwagen-Unternehmer.Das Taxi-Handbuch ist ein wichtiger Helfer auf dem...
Werbung

Inhalt in sozialen Medien teilen

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten