Werbung

ACE rät vom Kauf gebrauchter Euro-5-Diesel ab

Wegen drohender Fahrverbote empfiehlt der Autoclub, bei Neufahrzeugen auf die Erfüllung der Abgasnorm Euro 6d zu achten.


Wer auch nach dem drohenden Erlass von Fahrverboten in vielen deutschen Städten überall mobil sein möchte, sollte kein gebrauchtes Dieselfahrzeug kaufen, das nur die Abgasnorm Euro 5 oder eine niedrigere Norm erfüllt. In diesem Fall besteht das Risiko, das Fahrzeug nicht mit einer Nachrüstung auf die besseren Emissionswerte der Abgasnorm Euro 6 zu bringen. Diesen Rat gibt der ACE Auto Club Europa.

Der Club rät aber auch bei den ersten Fahrzeugen zur Vorsicht, die die Abgasnorm Euro 6 noch ohne SCR-Kat, das heißt ohne den Einsatz von AdBlue, erreicht haben. Auf der sicheren Seite sei man eigentlich nur mit der Abgasnorm Euro 6d.

Laut den Sachverständigen des ACE finden Gebrauchtwagenkäufer die entsprechenden Eintragungen im Feld 14.1 der Zulassungsbescheinigung Teil I, die landläufig noch immer als Fahrzeugschein bezeichnet wird. Dort sei bestenfalls vermerkt, ob es sich um ein reines Euro-6-Fahrzeug oder um ein solches mit der Abgasnorm 6b, 6c oder 6d handelt. Sie dies nicht der Fall, käme es auf die Kombination des Datums der Erstzulassung (Feld 6) und der Schadstoffklasse (Feld 14.1) an.

Wichtig: Laut dem ACE wird das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig mit seiner Entscheidung über Fahrverbote am 22. Februar 2018 keine Fahrverbote direkt anordnen. Es könnte nur Kommunen die Möglichkeit geben, sie zu verhängen. Wegen der dazu nötigen Verwaltungsverfahren könne dies bis zu einem Jahr dauern. Schneller könne es nur in Städten gehen, die solche Verfahren bereits vorbereitet hätten.

Eine panische Neubeschaffung von Taxis und Mietwagen ist daher nicht angesagt, zumal bislang überhaupt nicht erkennbar ist, ob es für sie Ausnahmen geben wird.
 


Werbung
Dieses praktische Ringbuch enthält alle wichtigen Sätze die man im Taxi braucht von „Bitte schnallen Sie sich an“ bis „Möchten...
Werbung
Werbung
Das TAXI-Dachzeichen Universal fällt durch seine elegante und aerodynamische Form auf und ist geeignet für eine schnelle Abnahme...

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten