Werbung

Keine Hybridprämie für Taxis von Toyota und Lexus

Die 3.000 Euro, die Toyota und Lexus für alle Hybrid-Modelle bezahlen, bekommen Taxikunden nicht.


Toyota hat verkündet, als Reaktion auf die geplante staatliche Förderung von Elektroautos und Plug-in-Hybriden eine Hybridprämie von 3.000 Euro für jedes Hybrid-Modell vom Kaufpreis abzuziehen. Diese an sich löbliche Maßnahme hätte sicher auch so manchen treuen Taxi-Kunden gereizt, der vor der Anschaffung eines Prius 4 oder eines Prius+ steht. Doch Toyota bietet Prämie bei Taxi-Kunden nicht an. Das teilte Pressesprecher Thomas Heidbrink auf Anfrage von taxi heute mit.

Die Marke Lexus, die denselben Förderbetrag für ihre Hybrid-Modelle ausgelobt hat, bietet ihn Taxi-Kunden ebenfalls nicht an. Das haben die Branchenkoordinatoren der beiden Marken, Volker Frank (Toyota) und Ole Kylau (Lexus) mitgeteilt.

 


Werbung
Damit Sie und Ihre Fahrgäste nicht im Regen stehen und sofort erkannt werden. Mit TAXI-Logo schwarz auf 4 gelben Segmenten und...
Werbung
Werbung
Der Lebensretter am Handgelenk. Das Armbandtelefon bietet Taxifahrern wesentlich mehr Sicherheit. Vor allem bei Nachteinsätzen...

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten