Werbung

Keine Hybridprämie für Taxis von Toyota und Lexus

Die 3.000 Euro, die Toyota und Lexus für alle Hybrid-Modelle bezahlen, bekommen Taxikunden nicht.


Toyota hat verkündet, als Reaktion auf die geplante staatliche Förderung von Elektroautos und Plug-in-Hybriden eine Hybridprämie von 3.000 Euro für jedes Hybrid-Modell vom Kaufpreis abzuziehen. Diese an sich löbliche Maßnahme hätte sicher auch so manchen treuen Taxi-Kunden gereizt, der vor der Anschaffung eines Prius 4 oder eines Prius+ steht. Doch Toyota bietet Prämie bei Taxi-Kunden nicht an. Das teilte Pressesprecher Thomas Heidbrink auf Anfrage von taxi heute mit.

Die Marke Lexus, die denselben Förderbetrag für ihre Hybrid-Modelle ausgelobt hat, bietet ihn Taxi-Kunden ebenfalls nicht an. Das haben die Branchenkoordinatoren der beiden Marken, Volker Frank (Toyota) und Ole Kylau (Lexus) mitgeteilt.

 


Werbung
Elegante Taxi-Krawatte mit kleinem TAXI-Logo gemustert. Ideal zu kombinieren mit Hemd oder Strickware!Farbe: blau/gelbMaterial:...
Werbung
Werbung
Der Cyclonic Power darf in keinem Pkw, Bus und Lkw fehlen! Dieser Autostaubsauger hat eine praktische LED-Beleuchtung und saugt...

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten