Citroen verbilligt seine Taxi- und Mietwagen-Pakete

Die französische Marke bleibt bei ihrem Taxi-Engagement und unterstützt die Taxi-Umrüstung stärker als bisher.


Ab sofort bietet Citroen die Taxi-Pakete seiner „verlängerten Werkbank“ Intax für 990 Euro (Preise ohne MwSt.) inklusive Folierung an. Ohne sie kosten das Paket sowie die Mietwagen-Ausrüstung 290 Euro.

Die Pakete sind derzeit für die Baureihen Berlingo, C4 Picasso, Grand C4 Picasso, C5 Tourer und den Transporter Jumper erhältlich. Demnächst kann auch der Jumpy-Nachfolger SpaceTourer zu denselben Konditionen umgerüstet werden.

Bei den beiden Transportern werden übrigens nur die sichtbaren Teile des Dachs foliert. Wer das Fahrzeug auch von oben als Taxi erkennbar machen möchte, muss dafür einen nach der Fahrzeuglänge gestaffelten Aufpreis bezahlen.


Werbung
Werbung
Entdecken Sie neue Gewinnmöglichkeiten! Setzen Sie Eigenwerbung ohne großen Aufwand sofort um! Steigern Sie Ihren Umsatz!Dieser...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Alle 14 Tage das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten