Werbung
Themen:

Rostocker Taxifahrer rastet aus

Ein Taxi-Kollege aus Rostock hatte vergangene Woche offenbar seine Nerven nicht im Griff. Ein Streit mit einem Radfahrer eskalierte.

Wie die Presseagentur DAPD meldete, war der Taxifahrer so schnell auf einen Radfahrer zugefahren, dass dieser absteigen musste, um nicht von dem Wagen erfasst zu werden. Das wiederum ließ sich der Radfahrer nicht gefallen, weshalb er schnurstracks die Verfolgung aufnahm und den Taxifahrer wenig später zur Rede stellte.


Allerdings hatte der Pedalritter wohl nicht mit dem Aggressionspotenzial des Taxifahrers gerechnet, denn dieser stieß laut Polizeiangaben seine Tür gegen den Radfahrer und trat ihm mehrfach auf die Füße. Doch damit nicht genug: Anschließend zog er noch ein Messer aus seiner Jacke und jagte den Fahrradfahrer um das Taxi herum.


Erst als seine Fahrgäste auf ihn einredeten, hielt der Fahrer inne. Ihm droht nun eine Anzeige wegen Körperverletzung, Nötigung im Straßenverkehr und Bedrohung.
 


Werbung
Das Formular​ ist eine Kombination aus Schichtzettel und Arbeitszeitnachweis. Es enthält alle Angaben, die für eine ordentliche...
Werbung

Inhalt in sozialen Medien teilen

Jede Woche das Neueste aus der Branche

taxi heute NewsletterDer taxi heute Newsletter berichtet jede Woche über die wichtigsten Ereignisse, Urteile, Gesetze und Termine aus der Taxi- und Mietwagen-Branche. Das Thema des Monats und die Frage des Monats reflektieren die Bewegungen im Gewerbe.....  jetzt informieren und abonnieren

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten